Jugendreisen vergleichen

Ihr wollt ganz easy und transparent Jugendreisen vergleichen?

Jugendreisen haben ihren ganz eigenen Charakter. Junge Menschen sind jung, abenteuerlustig und stehen in der Blüte ihrer Jugend. Zudem haben sie ungeheuer viel Zeit denn verglichen mit dem im Arbeitsleben gesetzlich vorgeschriebenen Mindesturlaub sind Schulferien schier endlos. Was Energie und Zeit anbelangt könnten die Jugendlichen also nonstop durch die Weltgeschichte reisen. Die einzige leider oft begrenzte Ressource ist das Geld. Deswegen ist gut zu wissen: Bei uns könnt ihr ganz einfach die Preise bei Jugendreisen vergleichen.

In unserem praktischen Suchformular könnt ihr folgende Faktoren eingeben:

DAS URLAUBSZIEL: Wir, also fun-Reisen in Hamburg sind ein erfahrener und dynamischer Reiseveranstalter und wer Jugendreisen vergleichen möchte, sollte unsere Angebote nicht außer Acht lassen. Mit uns geht es nach Spanien, Italien, Griechenland, Frankreich, Bulgarien, Kroatien, in die Türkei und nach Deutschland. All diese Länder und die dahinter stehenden Ziele wie Novalja in Kroatien oder Ibiza und Callela in Spanien lassen sich bequem in einem Dropdown-Menü anklicken und für eure Jugendreisen vergleichen.

DER ANREISEZEITPUNKT: Bei Reiseterminen ist immer etwas Flexibilität gefragt. Deswegen ist auch der Termin der frühesten Anreise nicht in Stein gegossen, sondern kann bewusst etwas großzügiger gewählt werden.

DER ABREISEZEITPUNKT: Der Abreisezeitpunkt ist beim Jugendreisen vergleichen nicht so wichtig wie der Termin der Anreise, denn ersteres ergibt sich oft automatisch aus dem Starttermin und der Reisedauer.

DAS BUDGET: Von 100 bis 1000 Euro könnt ihr feinstufig auswählen, wie viel ihr mindestens für Reise und Unterkunft ausgeben möchtet. Die Funktion „beliebig“ ist ideal für Suchende, die beim Jugendreisen vergleichen erstmal einen Überblick erhalten wollen.

DAS HOTEL: Wer schon weiß, was er will, kann hier direkt einen Hotelnamen eingeben. Auch praktisch, wenn ihr schon vorher mit uns eure Jugendreisen verglichen habt und euch ein Hotel ausgesucht habt.

DIE VERPFLEGUNG: Manche schwören auf All-inclusive, andere stehen mehr auf Selbstverpflegung. Sparfüchse nehmen eine Unterkunft mit Frühstück und essen morgens so viel, dass sie den Tag über mit flüssiger Nahrung auskommen. Beim Jugendreisen vergleichen auf jeden Fall ein wichtiger Punkt. Auch der Preis variiert teilweise bei der gewünschten Verpflegung. Was die Verpflegung angeht, sind die Geschmäcker im wahrsten Sinne des Wortes verschieden und beim Jugendreisen vergleichen ein wichtiger Faktor.

DIE ANZAHL DER STERNE: Keine Sorge, dieser Punkt hat nichts mit einer Deutschrock-Band zu tun, sondern mit den Qualitätskriterien der angebotenen Unterkünfte. Dabei gilt: Qualität und Preis stehen immer in fairer Verbindung. Je mehr ihr zahlt, umso mehr Extras und Schmankerl könnt ihr erwarten. Beim Jugendreisen vergleichen eines der wichtigsten Kriterien. Bei uns natürlich nicht außen vor gelassen.

DIE WLAN-VERFÜGBARKEIT: Uns ist klar - Urlaub ohne Internet geht schon mal gar nicht. Dabei reden wir nicht davon, am Strand die ganze Zeit Angry Birds online zu spielen. Vielmehr ist das Smartphone für die meisten Reisenden der geschmeidigste Weg, um mit den Daheimgebliebenen zu kommunizieren und unmittelbar vor Ort nette Restaurants und Freizeitaktivitäten zu recherchieren. Nebenbei lassen sich dank Facebook die Bekannten mit Strandbildern neidisch machen, die diese mit Bildern ihrer eigenen Jugendreisen vergleichen können.