HOLI BEACH TOUR 2016 – Tickets jetzt bei uns

2016_holi-beach-tour_19
Das Tanzglück wartet am Ende des Regenbogens. Und der endet in den nächsten Monaten jeweils am Strand von Grömitz, Heiligenhafen oder Dangast! In Anlehnung an eine jahrhundertealte indische Frühlingsfest-Tradition holen wir den weltweiten Holi-Partytrend  in den hohen Norden Deutschlands.

Mit der HOLI BEACH TOUR 2016 kannst du seit letztem Jahr einmalige Partystimmung an einigen der schönsten Ostsee- und Nordsee-Locations erleben und das zum supergünstigen Preis. Unsere Tickets verbunden mit der maßgeschneiderten selbstorganisierten Anreise per Bus, Bahn oder Auto ermöglichen Mega-Party zum Mega-Preis.

Weiterlesen

FUN-Reisen ist Partner beim SUMMER DANCE CAMP 2016

2016_summerdancecamp_bild_fuer_blog
Auch dieses Jahr sind wir wieder Partner der Tanzprofis von DA F.U.N.K. bei ihrem Projekt SUMMER DANCE CAMP. Gemeinsam senden wir euch zu einem unschlagbaren Preis vom 29.8. bis 7.9.2016 auf eine unvergessliche Reise ins sonnenverwöhnte italienische Riccione.

Vor Ort lernt ihr von professionellen Tanzlehrern nicht nur die krassesten Dance-Moves sondern werdet auch später im SUMMER DANCE CAMP Aftermovie zu sehen sein. Hier seht ihr zur Einstimmung das Ergebnis aus dem Vorjahr:

Weiterlesen

Social Media Youth Travel Award 2016

2016-03_fun-auf-der-itb-berlin_blog
Wir haben Grund zum Feiern! Auf der Tourismusmesse ITB Berlin gab es für unsere Social-Media-Aktivitäten den „Social Media Youth Travel Award“ (#SMYTA).

Laut einer unabhängigen Jury sind wir eines der Weiterlesen

Plakat-Selfie posten und gewinnen

fb_gewinnspiel_fun_bahnwerbung

 

Zurzeit verbreiten in 18 Städten Plakate von uns Sommerstimmung in Bussen, U-Bahnen und S-Bahnen. Dabei könnt ihr GEWINNEN!

Unter allen, die bis zum 29. Februar 2016 ein Selfie mit einem unserer Plakate mit dem Tag #‎funreisen auf Facebook, Instagram oder Twitter veröffentlichen, verlosen wir DREI MAL eine AMSTERDAM-PARTYTOUR FÜR ZWEI im Wert von mindestens 70,- Euro.

Die Plakate hängen in Hamburg, Hannover, Berlin, Köln, Duisburg, Düsseldorf, Essen, Bielefeld, Münster, Frankfurt, Karlsruhe, Heilbronn, Mannheim, Stuttgart, München, Nürnberg, Ulm und Würzburg.

Albufeira – Urlaub ohne Kompromisse an der Algarve

Als einziger deutscher Jugendreise-Veranstalter hat FUN-Reisen das portugiesische Urlaubsidyll Albufeira ins Angebot aufgenommen. Das besondere am Reiseziel: Wer dort hinreist, muss auf nichts verzichten.

Tagsüber lockt eine Auswahl von gleich mehreren Traumstränden zum Sonnen, Schwimmen und Surfen. Wer sich traut, kann Touren mit Jet-Boats oder Segelschiffen buchen, bei denen sich auch die örtlichen Höhlen besichtigen und Delphine beobachten lassen.

2015-10-12_strand-albufeira-portugal

Gäste können in den Cafés der gemütlichen Altstadt tagsüber Weiterlesen

Mit Lloret Limited 2015 extrem viel Geld sparen

lloret_limited_bild_fuer_blog

So ihr Partysüchtigen, jetzt heißt es festhalten und Terminkalender zücken. Denn in Kürze startet der Verkauf für eine ganz besondere Aktion von Fun-Reisen. Mit „Lloret Limited 2015“ bieten wir euch eine streng auf hundert Plätze begrenzte Reise nach Lloret de Mar.

Dabei könnt zur besten Reisezeit vom 31. Juli bis 5. August 2015 Sonne und Strand erleben. Und das zu einem extrem günstigen Preis, den ihr sonst nur als Frühbucher oder für Nachsaison-Termine bekommen könnt.

Wir starten den Verkauf am kommenden Montag ab 12 Uhr, damit jeder von euch die gleiche Chance auf die begrenzten Plätze hat. Schaut doch jetzt schon mal zum Informieren und Preise vergleichen auf der Aktionsseite vorbei unter http://j.mp/Lloret_limited_2015

lloret_limited_verkauf_ab_montag

Wir sagen Danke für 100.000 Likes

2015_blogbild_danke-woche

Wahnsinn! Wie ihr wisst, ist es für uns total normal euch auch online über die günstigsten Reisepreise auf dem Laufenden zu halten – über Online-Netzwerke wie Facebook oder Instagram und unsere Blogs. Aber heute ist auch für uns ein ganz ganz ganz besonderer Tag, denn tatatata… Tusch. Wir haben nun alleine auf Facebook mehr als 100.000 Likes von euch erhalten. Das ist megakrass und auch für uns ein echter Meilenstein und eine große Anerkennung für die ganze Mühe, die wir uns für euch geben.

Wir möchten hiermit herzlich Danke sagen und haben dazu auch ein kurzes Video gemacht. Außerdem haben wir eine Danke-Woche vorbereitet, bei der ihr viele Hotels zu einem besonders günstigen Preis bekommt. Zu den Super-Angeboten, die noch bis zum 31. März 2015 gültig sind, kommt ihr unter: http://bit.ly/danke_woche.

Jugendliche helfen aus Überzeugung

Hamburger Jugendreiseveranstalter fördert soziales Engagement

Unter dem Motto „Fun Hilft“ engagiert sich der Hamburger Reiseveranstalter Fun Reisen dauerhaft und nachhaltig für soziale Projekte in Deutschland. Das besondere dabei ist die Einbeziehung der jungen Kunden des Veranstalters. Jeder Gast kann 1€ spenden, den der Veranstalter verdoppelt. „Reisen verbinden wir mit Sonne, Spaß und Erholung. Gerade deshalb haben wir eine besondere Verantwortungfür die Menschen, die nicht auf der Sonnenseite stehen“ so der Inhaber Guido Paust.

Dabei ist die Auswahl der Projekte sehr persönlich.  „Wir haben vier gemeinnützige Projekte ausgewählt und hinter jedem steht einer unserer Mitarbeiter mit seinem persönlichen Engagement“ erläutert der Initiator der Aktion Rüdiger Heck. Auch bei der Vergabe der Spende  setzt der Veranstalter auf die Entscheidung seiner jugendlichen Kunden. Via Facebook kann jeder Gast entscheiden, in welchem Verhältnis die Spenden aufgeteilt werden. Auf der Website des Jugendreiseveranstalters werden die gemeinnützigen Initiativen Kinderhospiz Sternenbrücke, @fire, Herzenswünsche e.V. und Stiftung Mittagskinder vorgestellt. „Für uns ist es Ausdruck sozialer Verantwortung im Schulterschluss mit unseren Gästen. Die Hilfsbereitschaft der Jugendlichen beeindruckt uns täglich aufs Neue“, so Rüdiger Heck.

Der Veranstalter hat angekündigt auch Partner und Sponsoren gezielt anzusprechen und sie für gemeinsame Hilfsprojekte zu begeistern.

fun-hilft-logo

Gruppenreisen in österreichische Skigebiete

Gruppenreisen in die besten Skigebiete Österreichs: ab sofort buchbar

Das bekannte Hamburger Unternehmen für Gruppenreisen, die fun-Reisen GmbH, bietet verschiedenen Gruppen das passende Skipaket: Jugendliche, Familien oder Singles finden die jeweils passende und bestens geplante Winterreise.

Die Blätter beginnen von den Bäumen zu fallen – das bedeutet für Skifreunde: Es dauert nicht mehr lange bis zur langersehnten Saison. Der Winterspaß auf Skiern oder Snowboard macht Jugendlichen besonders viel Freude, wenn sie ihn im Kreis einer Gruppe aus Gleichgesinnten erleben dürfen. Einer der erfahrensten Anbieter auf dem Gebiet Jugendreisen ist das Hamburger Unternehmen fun-Reisen GmbH. Zwar bekannter für unvergessliche Sommerreisen in die angesagtesten Party-Hochburgen, ist mit diesem Anbieter auch im Winter der Name Programm: Spaß ist garantiert!

Die von fun-Jugendreisen angebotenen, achttägigen „fun in the Snow“-Touren bieten jungen Skibegeisterten alles, was sie sich wünschen. Der Sportclub Kitzsteinhorn zum Beispiel bietet, wie die anderen Clubs auch, richtig urige und gemütliche Unterkünfte in unterschiedlichen Preiskategorien – je nach Personenanzahl, die sich ein Zimmer teilen möchte. Die Spanne reicht von 579 EUR für sieben Übernachtungen im Einzelzimmer bis zu 399 EUR für ein Zimmer, das vier Freunde sich teilen. Wer sich für einen der anderen Sportclubs, die in Arlberg, Montafon, Zauchensee, Ötztal-Sölden oder im Zillertal liegen, entscheidet, findet jeweils andere Angebote und leicht abweichende Preise vor. So bietet Montafon eine nagelneue Indoor-Kletterhalle, Zauchensee einen Tischtennisraum, Ötztal-Sölden einen entspannenden Wellnessbereich und der Sportclub Zillertal einen großen Saunabereich – und das ist noch längst nicht alles.

Aprés Ski

Ein herrlicher Tag auf der Piste bei Schneesicherheit und bestens angelegten Liftanlagen erhält durch die richtige Party am Abend den letzten Schliff. Da fun-Reisen sich auf die Ansprüche seiner überwiegend jungen Gäste eingestellt hat, bieten alle ausgewählten Sportclubs die richtige Location für ausgelassene Partys als Abschluss der langen, erlebnisreichen Tage im Schnee. Besonders ansprechend sind die Aprés-Ski-Partys für Gäste, die die Option „Singlereisen“ gebucht haben: In der angenehmen Stimmung bei guter Musik kommen sie leicht ins Gespräch mit anderen Gästen, sodass nicht als Singlereise enden muss, was als eine solche begann.

Familien im Schnee

Eine richtig schöne und ausgelassene Zeit im Schnee haben neben Jugendlichen und Singles natürlich vor allem Kinder und Familien. Auch auf die kleinsten Gäste hat fun-Reisen sich eingestellt: Sie können beispielsweise im „Schneemannland“ in Arlberg erste Erfahrungen im Skifahren sammeln, während ihre Eltern sich eine kleine Auszeit vom Familientrubel gönnen dürfen. Der Sportclub Montafon in Gaschurn und der im Zillertal hat mit den speziellen Familienwochen ein ähnliches Angebot parat. Ganz getreu dem Mott „früh übt sich“ üben Kinder so unter fachkundiger Anleitung den richtigen Umgang mit Schnee und die Techniken des Skifahrens.

Abfahren und -feiern mit der Youngster Woche

Junge Leute, die ganz klar dem „Schneemannland“ entwachsen sind, kommen in der speziellen „Youngster Woche“ am österreichischen Kitzsteinhorn voll auf ihre Kosten. „Wir haben für die Jugendlichen ein Paket zusammengestellt, das alles beinhaltet, was sie sich von einer Woche Skiurlaub – ohne Eltern – wünschen. Dabei stehen unsere Betreuer stets als Ansprechpartner zur Verfügung“, erläutert Julia Fricke, bei fun-Reisen zuständig für die Kundenbetreuung. Für rund 400 EUR können Interessierte jetzt noch Plätze für die Youngster Wochen im Frühjahr 2014 buchen. Dort dürfen sie sich auf Skispaß mit 138 Pistenkilometern freuen, die sie mit ihrem Skipass nutzen können. Doch das ist noch längst nicht alles: Die Unterkunft bietet Partys an der hauseigenen Bar, Kicker, Billard und Sauna, während der Party-Pass Vorteile in den umliegenden Clubs, Hütten und Sonnenterassen sowie sonstigen Freizeitaktivitäten beinhaltet. All das wird abgerundet durch die Snowparks am Kitzsteinhorn, die mit Halfpipes, Rails und Kickern locken.